Kontakt | Impressum
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 
Naturerlebnis Vordereifel


Dürfen wir Ihnen weiterhelfen?


  Tel.: 02651 800995
tourismus@vordereifel.de

Mo. - Mi.: 8 - 12 Uhr
Do.: 8 - 16 Uhr

Fr.: 8 - 13 Uhr
Radarena am Ring

Radarena am Ring


 

Stoppomat-Strecken

Stoppomat

Hier Prospekte anfordern!

Prospekte bestellen

Vordereifel - Natur.Freizeit.Leben auf Facebook

Urlaubsmagazin Mayen-Vordereifel

Vulkanpark-Radweg

Seite ausdrucken

Vulkanius Der VULKANPARK-RADWEG führt Sie über rund 31 km von Andernach am Rhein bis nach Mayen.

Er verbindet zahlreiche vulkanologische und archäologische Projekte des Vulkanparks.

Die Route führt über meist asphaltierte Radwege und gut zu befahrende Wirtschaftswege bzw. kleinere Straßen. Der Verlauf ist eben mit teilweise mittleren Steigungen.

"Vulkanius" ist das Vulkanpark-Maskottchen.

Streckenbeschreibung:

Start: Andernach, Alter Krahnen unmittelbar am Rheinufer

Ziel: Mayen, Mayener Grubenfeld

Länge: ca. 31 km

Streckenprofil: Meist asphaltierte Radwege und gut zu befahrene Wirtschaftswege bzw. kleinere Straßen, ebener Verlauf mit teilweise mittleren Steigungen.

Beschilderung: Folgen Sie den zahlreichen grün-weißen Zielwegweisern und dem Routenlogo "Vulkanius". Selbstverständlich kann die Route auch in der Gegenrichtung (von Mayen nach Andernach) befahren werden.

Rad & Bahn: Annähernd parallel zur Route des Vulkanparkradweges verläuft die Bahntrasse der Eifel-Pellenz-Bahn mit Stationen in Andernach, Miesenheim, Plaidt, Kruft, Niedermendig, Thür, Kottenheim und Mayen-Ost. Somit ist auch ein abschnittsweises "Erradeln" des Vulkanparkradweges möglich.

Anbindung an den Maifeldradwanderweg: In Mayen mündet der Vulkanpark-Radweg auf die Radroute der stillgelegten Bahntrasse auf dem Maifeld, den Maifeld-Radweg.

--> Link zur Beschreibung vom Vulkanpark-Radweg auf www.radwanderland.de
 

--> Prospekt zum Download

 

» Vulkanpark-Radweg


 
Die aufgeführten Texte können Sie als pdf-Dateien herunterladen.    

Die Dateien stehen Ihnen einheitlich im Adobe PDF Format zur Verfügung. Um diese Dateien anzeigen zu können benötigen Sie den kostenlos erhältlichen Adobe Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.

(Mit rechter Maustaste auswählen - Ziel speichern unter) 

Fotos: www.vulkanpark.com