Kontakt | Impressum
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 
Naturerlebnis Vordereifel


Dürfen wir Ihnen weiterhelfen?


  Tel.: 02651 800995
tourismus@vordereifel.de

Mo. - Mi.: 8 - 12 Uhr
Do.: 8 - 16 Uhr

Fr.: 8 - 13 Uhr
Radarena am Ring

Radarena am Ring


 

Stoppomat-Strecken

Stoppomat

Hier Prospekte anfordern!

Prospekte bestellen

Naturerlebnis Vordereifel auf Facebook

Urlaubsmagazin Mayen-Vordereifel

Hinweise

Seite ausdrucken


Wir bitten um Beachtung:

Radfahren in der Ferienregion Vordereifel - Hinweise
  • · Beim Begegnungsverkehr gebührt dem Fußgänger und Wanderer Vorrang. Wanderer und Fußgänger haben auf den beschriebenen Wegen immer "Vorfahrt".
  • · Jeder Radwanderer muß sich stets so verhalten, daß er keinen andereren gefährdet oder schädigt.
  • · Das Radfahren im Wald ist nur auf Straßen und Wegen gestattet. · Das Verlassen von Wegen und Quer-, Wald- und Feldeinfahrten ist nach § 11 Landesforstgesetz ausdrücklich verboten.
  • · In Waldgebieten muß mit Holzeinschlagarbeiten gerechnet werden.
  • · Jeder Radfahrer muß Geschwindigkeit und Fahrweise einschätzen können und den Gelände-, Weg- und Witterungsverhältnissen anpassen.
  • · Desweiteren ist im freien Gelände mit Abgrenzungen durch Weidezäune zu rechnen.
  • · Beim Rasten gilt: "Nimm die Erinnerung mit Heim .....und den Abfall !"
  • · Das Tragen von Helmen wird allen Radfahrern empfohlen.
  • · Ihr Mountainbike sollte zur Sicherheit mit einer Fahrradglocke ausgestattet sein.
  • · Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.
  • · Das Radfahren auf Forst- und Wirtschaftswegen sowie auf Gemeindestraßen geschieht auf eigene Gefahr.
  • · Jegliche Haftung seitens der Gemeinden, der Forstverwaltung oder der Grundstückseigentümer muß ausdrücklich ausgeschlossen werden.

  •  Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme.
  •  
  • (Fotos Topimage + Text: Dominik Ketz, RPT; Vorschaubild: LBM Rheinland-Pfalz)
  •