Kontakt | Impressum
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 

Kooperation Elzerland


07.12.2017 - Kooperation Elzerland

Die Kooperationspartner „Elzerland“ trafen sich kürzlich in Mayen

(Foto: Alexandra Burkart/Stadt Mayen)

In diesen Tagen trafen sich die Verantwortlichen der Kooperation Elzerland in Mayen. Schwerpunkt des Treffens war die Vorstellung der gemeinsamen Internetseite, die durch die Firma Meid Meid & Partner erstellt wurde. 

Die Homepage greift unter anderem auf Daten des Systems „Deskline 3.0.“ zurück – eine Erleichterung für die Touristiker/innen der Kooperation, da sie die Infrastruktur- sowie Buchungsdaten so nur einmal pflegen müssen. Aktuell erfolgen noch die letzten Feinabstimmungen, sodass die Homepage Anfang Dezember unter www.elzerland.de online gehen kann.

Des Weiteren wurde der Tätigkeitsbericht 2017 vorgetragen und in diesem Zusammenhang auch darauf hingewiesen, dass im April die 65%ige Förderung aus Mittel aus der Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes durch den „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER) und des Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) - Umsetzung des LEADER-Konzeptes der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Rhein-Eifel – Förderung für die Durchführung der Vorhaben im Rahmen der von der örtlichen Bevölkerung betriebenen Strategien für lokale Entwicklung  für die Erstellung eines Corporate Designs bzw. einer Corporate Identity sowie der gemeinsame Homepage genehmigt wurde.

2018 steht für die Kooperationspartner also ganz klar im Zeichen der gemeinsamen Marketingmaßnahmen und –Aktionen um ihren Zusammenschluss noch bekannter zu machen.

Begleitet werden sie bei der Abwicklung der Maßnahmen in vielen Teilen auch weiterhin durch die Agentur, die jeweiligen touristischen Angebote erstellen die einzelnen Kooperationspartner. Die Koordination liegt bei der Mayener Tourist-Information mit ihrer Leiterin Claudia Schick.

„Ich bin mir sicher, dass dieser Zusammenschluss zu einer weiteren Belebung des Tourismus in unserer Region führt“, so Oberbürgermeister Wolfgang Treis, der zuversichtlich ist, dass man 2018 die Gäste- und Übernachtungszahlen in Mayen dank des Zusammenschlusses weiter steigern wird.

Hintergrund des Zusammenschlusses der Stadt Mayen, der Burg Eltz, der Vereinigung der Benediktiner zu Maria Laach, der Generaldirektion Kulturelles Erbe sowie den Verbandsgemeinden Vordereifel, Rhein-Mosel und Kaisersesch ist eine gemeinsame, touristische Vermarktung.

Im starken Verbund wollen die Partner ihre Einrichtungen und Attraktionen als gemeinsame Marke ausrichten. Die passende Marketingstrategie beinhaltet unter anderem die Erstellung einer Corporate Identity sowie eines Corporate Designs und einen gemeinsamen Internetauftritts.


zurück zur Übersicht

18.01.2018 - Die Not der anderen im Blick
Die Not der anderen im Blick

Übergabe einer Spende an die „Martinshilfe“

  »mehr...
18.01.2018 - Besucherbergwerk Grube Bendisberg ist Teil des Vulkanparks
Besucherbergwerk Grube Bendisberg ist Teil des Vulkanparks

Steigerung der Bekanntheit und Erhöhung der Besucherzahlen als langfristiges Ziel

  »mehr...
16.01.2018 - Michael Walo zum kommissarischen stellvertretenden Schulleiter ernannt
Michael Walo zum kommissarischen stellvertretenden Schulleiter ernannt

Schulleitung der Realschule plus Nachtsheim wieder komplett.

  »mehr...
16.01.2018 - 5 Sterne in Lind
5 Sterne in Lind

Ferienhaus LindGrün erneut erfolgreich klassifiziert

  »mehr...
11.01.2018 - Traumpfad "Booser Doppelmaartour" am 13.01.2018 gesperrt!
Traumpfad

In Bereichen des Traumpfades "Bosser Doppelmaartour" findet am Samstag, den 13. Januar 2018, eine Treibjagd im Jagdbezirk Boos statt. Der Weg ist daher aus Sicherheitsgründen vorsichtshalber gesperrt. Bitte weichen Sie auf einen anderen Traumpfad aus. Danke für Ihr Verständnis!

  »mehr...
09.01.2018 - Bürgersprechstunde des Bürgermeisters
Bürgersprechstunde des Bürgermeisters

Das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist mir ein wichtiges Anliegen.

  »mehr...
09.01.2018 - Der Bürgermeister informiert
Der Bürgermeister informiert

Unsere Vordereifel - Ihre Meinung ist uns wichtig!

  »mehr...
04.01.2018 - Weihnachtsaktion für unverschuldet in Not geratene Menschen
Weihnachtsaktion für unverschuldet in Not geratene Menschen

Mitarbeiter der Verbandsgemeinde spenden an Hilfefonds „Martinshilfe“

  »mehr...
29.12.2017 - Lachende Vordereifel
Lachende Vordereifel

Fastelovend Timetable 2018

  »mehr...
29.12.2017 - Kooperation Elzerland startet erste gemeinsame Marketingmaßnahmen
Kooperation Elzerland startet erste gemeinsame Marketingmaßnahmen

Homepage www.elzerland.de ist online

  »mehr...
29.12.2017 - Neubau der Schäfereibrücke verbessert Wanderwegesituation in Monreal
Neubau der Schäfereibrücke verbessert Wanderwegesituation in Monreal

Neubau der Schäfereibrücke in massiver Beton- und Stahlbauweise bereichert das Wanderwegenetz der Ortsgemeinde Monreal.

  »mehr...
22.12.2017 - Weihnachts- und Neujahrsgrußwort
Weihnachts- und Neujahrsgrußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

  »mehr...
21.12.2017 - Klimamanager des Landkreises besucht VG Vordereifel
Klimamanager des Landkreises besucht VG Vordereifel

Der Landkreis Mayen-Koblenz hat für die Steuerung und Koordinierung von Klimaschutzprojekten zwischenzeitlich mit Herrn Gersdorf einen Klimamanager eingestellt.

  »mehr...
21.12.2017 - Ferienwohnung Burgblick in Monreal erneut mit 3 Sternen klassifiziert
Ferienwohnung Burgblick in Monreal erneut mit 3 Sternen klassifiziert

Die „Ferienwohnung Burgblick“ liegt – nur wenige Schritte vom historischen Ortskern entfernt – im Herzen von Monreal

  »mehr...
21.12.2017 - Ab 1. Januar 2018 neuer Pächter für Wacholderhütte
Ab 1. Januar 2018 neuer Pächter für Wacholderhütte

Nahtloser Übergang in Langscheid geglückt

  »mehr...
19.12.2017 - Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020
Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020

Gemeinsam mit den Menschen vor Ort wollen wir unsere Region weiter nach vorne bringen.

  »mehr...
14.12.2017 - Wickelstation bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel eingerichtet
Wickelstation bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel eingerichtet

Diese Nachricht dürfte die Eltern freuen, besonders wenn sie mit ihrem Nachwuchs unterwegs sind.

  »mehr...
14.12.2017 - Treffen mit Traumpfade-Wegepaten
Treffen mit Traumpfade-Wegepaten

Bürgermeister Alfred Schomisch dankt für ehrenamtliches Engagement

  »mehr...
14.12.2017 - Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtungen durch Umrüstung auf LED in sechs Gemeinden umgesetzt

Das Investitionsvolumen beträgt insg. rd. 216.000 Eur.

  »mehr...
14.12.2017 - Wahl des Elternausschuss in der Kindertagesstätte Weiler
Wahl des Elternausschuss in der Kindertagesstätte Weiler

Auch in diesem Jahr wurden die Erziehungsberechtigten der Kinder der Kindertagesstätte Weiler im Benehmen mit der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel zur Elternversammlung eingeladen.

  »mehr...
07.12.2017 - Lachende Vordereifel
Lachende Vordereifel

Im kommenden Jahr wird erstmalig die einzigartige Veranstaltung „LACHENDE VORDEREIFEL“ am 25. Januar 2018, ab 19:11 Uhr in der Hochsimmerhalle Ettringen, durchgeführt.

  »mehr...
07.12.2017 - Spatenstich für Landtechnik Filiale in Kottenheim
Spatenstich für Landtechnik Filiale in Kottenheim

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben am Freitag, 01.12.2017, Vertreter des Landtechnikhändlers „Technik Center Alpen“ (TCA) gemeinsam mit Repräsentanten der Ortsgemeinde Kottenheim und der Verbandgemeinde Vordereifel den Bau einer neuen Filiale begonnen.

  »mehr...
05.12.2017 - Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbaum
Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbaum

So sieht der fertig geschmückte Weihnachtsbaum aus.

  »mehr...
21.11.2017 - innogy Klimaschutzpreis in der Vordereifel überreicht
innogy Klimaschutzpreis in der Vordereifel überreicht

Drei Initiativen aus der Verbandsgemeinde Vordereifel für besonderes Umweltschutz-Engagement ausgezeichnet

  »mehr...