Kontakt | Impressum
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 

Kooperation Elzerland


07.12.2017 - Kooperation Elzerland

Die Kooperationspartner „Elzerland“ trafen sich kürzlich in Mayen

(Foto: Alexandra Burkart/Stadt Mayen)

In diesen Tagen trafen sich die Verantwortlichen der Kooperation Elzerland in Mayen. Schwerpunkt des Treffens war die Vorstellung der gemeinsamen Internetseite, die durch die Firma Meid Meid & Partner erstellt wurde. 

Die Homepage greift unter anderem auf Daten des Systems „Deskline 3.0.“ zurück – eine Erleichterung für die Touristiker/innen der Kooperation, da sie die Infrastruktur- sowie Buchungsdaten so nur einmal pflegen müssen. Aktuell erfolgen noch die letzten Feinabstimmungen, sodass die Homepage Anfang Dezember unter www.elzerland.de online gehen kann.

Des Weiteren wurde der Tätigkeitsbericht 2017 vorgetragen und in diesem Zusammenhang auch darauf hingewiesen, dass im April die 65%ige Förderung aus Mittel aus der Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes durch den „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER) und des Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) - Umsetzung des LEADER-Konzeptes der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Rhein-Eifel – Förderung für die Durchführung der Vorhaben im Rahmen der von der örtlichen Bevölkerung betriebenen Strategien für lokale Entwicklung  für die Erstellung eines Corporate Designs bzw. einer Corporate Identity sowie der gemeinsame Homepage genehmigt wurde.

2018 steht für die Kooperationspartner also ganz klar im Zeichen der gemeinsamen Marketingmaßnahmen und –Aktionen um ihren Zusammenschluss noch bekannter zu machen.

Begleitet werden sie bei der Abwicklung der Maßnahmen in vielen Teilen auch weiterhin durch die Agentur, die jeweiligen touristischen Angebote erstellen die einzelnen Kooperationspartner. Die Koordination liegt bei der Mayener Tourist-Information mit ihrer Leiterin Claudia Schick.

„Ich bin mir sicher, dass dieser Zusammenschluss zu einer weiteren Belebung des Tourismus in unserer Region führt“, so Oberbürgermeister Wolfgang Treis, der zuversichtlich ist, dass man 2018 die Gäste- und Übernachtungszahlen in Mayen dank des Zusammenschlusses weiter steigern wird.

Hintergrund des Zusammenschlusses der Stadt Mayen, der Burg Eltz, der Vereinigung der Benediktiner zu Maria Laach, der Generaldirektion Kulturelles Erbe sowie den Verbandsgemeinden Vordereifel, Rhein-Mosel und Kaisersesch ist eine gemeinsame, touristische Vermarktung.

Im starken Verbund wollen die Partner ihre Einrichtungen und Attraktionen als gemeinsame Marke ausrichten. Die passende Marketingstrategie beinhaltet unter anderem die Erstellung einer Corporate Identity sowie eines Corporate Designs und einen gemeinsamen Internetauftritts.


zurück zur Übersicht

14.12.2017 - Wickelstation bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel eingerichtet
Wickelstation bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel eingerichtet

Diese Nachricht dürfte die Eltern freuen, besonders wenn sie mit ihrem Nachwuchs unterwegs sind.

  »mehr...
14.12.2017 - Treffen mit Traumpfade-Wegepaten
Treffen mit Traumpfade-Wegepaten

Bürgermeister Alfred Schomisch dankt für ehrenamtliches Engagement

  »mehr...
14.12.2017 - Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtungen durch Umrüstung auf LED in sechs Gemeinden umgesetzt

Das Investitionsvolumen beträgt insg. rd. 216.000 Eur.

  »mehr...
14.12.2017 - Wahl des Elternausschuss in der Kindertagesstätte Weiler
Wahl des Elternausschuss in der Kindertagesstätte Weiler

Auch in diesem Jahr wurden die Erziehungsberechtigten der Kinder der Kindertagesstätte Weiler im Benehmen mit der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel zur Elternversammlung eingeladen.

  »mehr...
07.12.2017 - Lachende Vordereifel
Lachende Vordereifel

Im kommenden Jahr wird erstmalig die einzigartige Veranstaltung „LACHENDE VORDEREIFEL“ am 25. Januar 2018, ab 19:11 Uhr in der Hochsimmerhalle Ettringen, durchgeführt.

  »mehr...
07.12.2017 - Spatenstich für Landtechnik Filiale in Kottenheim
Spatenstich für Landtechnik Filiale in Kottenheim

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben am Freitag, 01.12.2017, Vertreter des Landtechnikhändlers „Technik Center Alpen“ (TCA) gemeinsam mit Repräsentanten der Ortsgemeinde Kottenheim und der Verbandgemeinde Vordereifel den Bau einer neuen Filiale begonnen.

  »mehr...
05.12.2017 - Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbaum
Kindergartenkinder schmücken Weihnachtsbaum

So sieht der fertig geschmückte Weihnachtsbaum aus.

  »mehr...
21.11.2017 - Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020
Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014-2020

Gemeinsam mit den Menschen vor Ort wollen wir unsere Region weiter nach vorne bringen.

  »mehr...
21.11.2017 - innogy Klimaschutzpreis in der Vordereifel überreicht
innogy Klimaschutzpreis in der Vordereifel überreicht

Drei Initiativen aus der Verbandsgemeinde Vordereifel für besonderes Umweltschutz-Engagement ausgezeichnet

  »mehr...
14.11.2017 - Erneut 3 Sterne für die „Ferienwohnung Virginija“ in Ditscheid
Erneut 3 Sterne für die „Ferienwohnung Virginija“ in Ditscheid

Im beschaulichen Eifelörtchen Ditscheid wurde die beliebte „Ferienwohnung Virginija“ erneut erfolgreich mit 3 Sternen klassifiziert.

  »mehr...
14.11.2017 - Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht
Einkommens- und Verbrauchsstichprobe: Freiwillige gesucht

Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz sucht freiwillige Haushalte für die Teilnahme an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018.

  »mehr...
07.11.2017 - St. Martin steht unmittelbar bevor

Hier die Termine der Martinszüge in den einzelnen Ortsgemeinden.

  »mehr...
07.11.2017 - Informationsfahrt der Kommunalpolitiker
Informationsfahrt der Kommunalpolitiker

In diesem Jahr führte die zweitägige Informationsfahrt der Ortsbürgermeister und VG-Ratsmitglieder der Vordereifel nach Köln.

  »mehr...
07.11.2017 - Gute Ideen für ein gemeinsames statt einsames Leben im Landkreis Mayen-Koblenz
Gute Ideen für ein gemeinsames statt einsames Leben im Landkreis Mayen-Koblenz

Auch drei Preisträger aus der Vordereifel dabei.

  »mehr...
02.11.2017 - Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal fällt leider aus!

Die morgige Lesung in der Galerie Libell in Monreal mit Hans Jürgen Sittig fällt leider aus. Ein Nachholtermin wird voraussichtlich im Januar 2018 stattfinden.

  »mehr...
02.11.2017 - Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal
Lesung mit Hans Jürgen Sittig in der Galerie Libell in Monreal

In der Galerie Libell in Monreal findet am kommenden Freitag, dem 3. November 2017 erneut eine Lesung mit dem bekannten Autoren und Fotojournalisten Hans Jürgen Sittig statt. In der Galerie von Eva Mühling wird er um 19 Uhr seinen neuesten Eifel Krimi „Zwischen Eifel und Hölle“ vorstellen.

  »mehr...
23.10.2017 - Betriebsbesuch des Bürgermeisters
Betriebsbesuch des Bürgermeisters

Alfred Schomisch in Nachtsheim zu Gast

  »mehr...
20.10.2017 - Rundreise von Bürgermeister Alfred Schomisch durch die Kindergärten und Grundschulen
Rundreise von Bürgermeister Alfred Schomisch durch die Kindergärten und Grundschulen

Der Austausch mit den Erzieherinnen sowie Leiterinnen und Leiter der Kindergärten und Grundschulen ist ihm besonders wichtig.

  »mehr...
18.10.2017 - Technik-Camp für junge Entwickler
Technik-Camp für junge Entwickler

Eine verlässliche Kinderbetreuung, die nicht nur in der Schulzeit, sondern auch in den Ferien angeboten wird

  »mehr...