Kontakt | Impressum
 

Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
 

Eröffnung der Containerinsel in Nachtsheim


14.03.2017 - Eröffnung der Containerinsel in Nachtsheim

Die Container stehen bereit, der Grünschnittsammelplatz wird erweitert.

v.l.n.r.: Geschäftsführer des Abfallzweckverband Rhein-Mosel-Eifel Frank Diederichs, Ortsbürgermeister Thomas Göbel, Erster Kreisbeigeordneter Burkhard Nauroth und Bürgermeister Alfred Schomisch

In der Ortsgemeinde Nachtsheim können die Kreisbürger nunmehr unbelasteten Bauschutt, unbelasteten Erdaushub, Laub und auch Rasenschnitt kostenfrei abgeben.

Die Containerinsel ist in der Zeit vom 1. März bis zum 30. November geöffnet. Die wöchentlichen Öffnungszeiten für die Containerinsel in Nachtsheim sind freitags von 12.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 14.00 Uhr.

Der Grünschnittsammelplatz wird zurzeit erweitert und bleibt nach wie vor täglich geöffnet. Bis zur Fertigstellung der Erweiterung müssen Grünabfälle in einen Container, welcher für diese Zeit frei zugänglich aufgestellt wurde, entsorgt werden.

Die Containerinsel ist über den Wirtschaftsweg von Nachtsheim in Richtung Münk über eine asphaltierte Zufahrt erreichbar (Dorfmitte in Nachtsheim rechts in die Schulstraße, geradeaus in den Münker Weg und dann auf der rechten Seite ca. 300 m außerorts).

In die einzelnen Container dürfen die nachfolgenden Materialien entsorgt werden:

Bauschutt

Unbelasteter Bauschutt, Betonteile, Betonsteine, Fliesen, Natursteine, Mauerwerksbruch, Randsteine,  Estrich aus Beton oder Zement, Betonziegel, Keramik, Pflasterseine, Schieferplatten.

Nicht angenommen werden: Restabfall, Asbestabfälle, Dachpappe, Ytong-Steine, Dämm- und Isoliermaterial, Metall, Styropor, Glaswolle, Glas, Rigips, Holz, Farben und Lacke, Sonderabfälle

 

Unbelasteter Erdaushub

Nicht verunreinigtes Erdreich.

Verunreinigtes Erdreich mit Wurzeln, Bauschutt oder auch Grasnarben können nicht entsorgt werden.

 

Rasenschnitt

Rasenschnitt, Vertikutiermaterial und Moos ( bis 2 cbm.)

Nicht angenommen werden: Blumen, Pflanzen, Grasnarbe, Stallmist, Heu…


Laub

Blätter/Laub von Bäumen und Sträuchern

Nicht angenommen werden: Blumen, Pflanzen, Sägemehl…


zurück zur Übersicht

21.09.2017 - Sommerliche Inspirationen
Sommerliche Inspirationen

Kunstausstellung von Iris Neuhaus

  »mehr...
21.09.2017 - Dienstjubiläum der besonderen Art
Dienstjubiläum der besonderen Art

Bürgermeister Alfred Schomisch überreichte Urkunden für 40 bzw. 25 Dienstjahre

  »mehr...
19.09.2017 - Bürgersprechstunde des Bürgermeisters
Bürgersprechstunde des Bürgermeisters

Das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist mir ein wichtiges Anliegen.

  »mehr...
19.09.2017 - Stellenausschreibung
Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Kehrig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in für die Kindertagesstätte „Regenbogen“.

  »mehr...
19.09.2017 - Stellenausschreibung
Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Kehrig sucht für die Kindertagesstätte "Regenbogen" zum 1. August 2018 eine/n Berufspraktikantin/Berufspraktikanten (Erzieher/-in im Anerkennungsjahr).

  »mehr...
19.09.2017 - innogy überrascht Erstklässler in St. Johann zum Schulstart
innogy überrascht Erstklässler in St. Johann zum Schulstart

• Bewegungspakete fördern Aktivität während der Pause • Geschenk zum Schulstart enthält spannende Sport- und Spielgeräte

  »mehr...
13.09.2017 - Traumpfädchen offiziell eröffnet
Traumpfädchen offiziell eröffnet

6 Rundwanderwege sorgen für neuen Wanderspaß

  »mehr...
07.09.2017 - Neue Mitarbeiterinnen bei der Verbandsgemeinde Vordereifel
Neue Mitarbeiterinnen bei der Verbandsgemeinde Vordereifel

Seit 1. September haben Bernadette Diederichs und Kathrin Rathmann ihren Dienst bei der Verbandsgemeinde Vordereifel aufgenommen.

  »mehr...
05.09.2017 - Marianne Kahren und Andreas Pung feiern 25-jähriges Dienstjubiläum bei der VG Vordereifel
Marianne Kahren und Andreas Pung feiern 25-jähriges Dienstjubiläum bei der VG Vordereifel

Auf eine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst können nun Marianne Kahren und Andreas Pung zurückblicken.

  »mehr...
31.08.2017 - 13. Int. ADAC Moselschiefer-Classic am 9. September 2017
13. Int. ADAC Moselschiefer-Classic am 9. September 2017

Ortsdurchfahrten in Bermel, Ettringen, Kehrig, Kottenheim und Monreal

  »mehr...
22.08.2017 - Gute Stimmung beim „Wacholderfest“ in Langscheid
Gute Stimmung beim „Wacholderfest“ in Langscheid

Bei perfektem Spätsommerwetter sorgten am vergangenen Sonntag in Langscheid rund 30 Aussteller und ein vielfältiges Programm beim diesjährigen „Wacholderfest“ für gute Stimmung sowohl bei den zahlreichen Besuchern, als auch den fleißigen Helfern.

  »mehr...
15.08.2017 - Morswiesener Weiher – Ein Kleinod für Naturliebhaber
Morswiesener Weiher – Ein Kleinod für Naturliebhaber

Der idyllisch gelegene „Morswiesener Weiher“ im beschaulichen Eifelörtchen Hausten-Morswiesen ist ein Kleinod für alle Naturliebhaber.

  »mehr...
15.08.2017 - Biker aus Marl zum 10. Mal im „HausAcht“
Biker aus Marl zum 10. Mal im „HausAcht“

Gästejubiläum wurde in Acht gefeiert.

  »mehr...
09.08.2017 - Freies WLAN in der VG-Verwaltung
Freies WLAN in der VG-Verwaltung

Bürgermeister Alfred Schomisch freut sich einen neuen Service im Verwaltungsgebäude anbieten zu können

  »mehr...
01.08.2017 - Am 20. August feiert Langscheid wieder sein „Wacholderfest“
Am 20. August feiert Langscheid wieder sein „Wacholderfest“

Am 20. August 2017 steht das beschauliche Dörfchen Langscheid erneut ganz unter dem Motto „Wacholderfest“!

Beginn ist um 10.00 Uhr morgens mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel in der Ortsmitte von Langscheid. Anschließend begleitet der Musikverein &bdq  »mehr...

01.08.2017 - „Schlichten statt Richten“ – „Vertragen statt Klagen“
„Schlichten statt Richten“ – „Vertragen statt Klagen“

Neue Schiedspersonen für zwei Bezirke in der Vordereifel vereidigt

  »mehr...